Loading

All die großen Poeten
und Sprachkünstler
müssen doch auch
hin und wieder
im Dunkelsten wühlen
um all die Dinge zu kreieren
die inspirieren

Werden sie auch von Zweifeln geplagt?
Von inneren Dämonen zerfressen?
Stellen sie sich auch die Frage
Wie Kritiker ihre Zeilen eventuell zerfetzen?

All die großen Poeten
und Sprachkünstler
müssen doch auch
hin und wieder
ihre schwärzesten Gedanken sortieren
um all die Dinge zu kreieren
die inspirieren

Werd‘ ich die eigene Unsicherheit überwinden?
Und mein Schreibziel irgendwann erreichen
Endlich die Anerkennung meiner Monster zu gewinnen
Und ihre Stimmen nach und nach zu erweichen?

Top