Loading

Ein Herz, das blutet,
das ist, was sie immer wollte
Ein Herz, das blutet,
das ist, was sie brauchte,
um zu verstehen,
dass tief im Innern noch etwas vorhanden war
dass tief im Innern noch Leben ist

Sie hatte davon gelesen
von Verbindungen, die sofort bestehen
von Gefühlen, die über den Verstand gehen
Sie hatte geträumt, gehofft
aber nicht dran geglaubt

Bis zu jenem Tag,
an dem sie ihn traf
Vom Leben gezeichnet
das Lächeln zu selten, zu kostbar
Ein Augenblick, ein Gespräch
wurden die Geschichten doch noch wahr?

Sie wünschte, sie könnte
alle Bedenken beiseite schieben
Sie wünschte, sie könnte
gedankenlos über den Wolken schweben
Doch sie wird sie nicht los
die Stimmen der Vergangenheit

Und so sehr sie versucht
an ihm festzuhalten
werden die Erinnerungen schwächer
die Gefühle schmerzender
und sie greift ins Leere
zurück bleibt ein Herz, das blutet.

Top